14.07.2017

Gelbes Erdbau-Trio für LEONHARD WEISS

LEONHARD WEISS – das sind 4.695 kompetente Mitarbeiter, die „mit Freude am Bauen“ europaweit Projekte erfolgreich umsetzen. Das familiengeführte Bauunternehmen erweiterte nun seinen Fuhrpark in Satteldorf um weitere drei Krampe HP 20 Erdbaukipper im firmeneigenen Gelbton.

„Die Tandem Fahrzeuge werden ab sofort vorrangig auf Baustellen mit vielen Erdbauarbeiten eingesetzt“, berichtet Jürgen Schmidt, Leiter Baumaschinendisposition bei LEONHARD WEISS.

Zum Beispiel beim Bauvorhaben „BAB3 – Marktheidenfeld“. Dieses auf knapp drei Jahre angelegte Projekt umfasst auf einer Länge von 7,5 km mehrere Einzelbaustellen wie z.B. den Neubau der Anschlussstelle Marktheidenfeld, den Neubau der B8/St2315 im Bereich der Anschlussstelle, den Ausbau von 4 auf 6 Fahrspuren u.v.m.

100.000 m³ Boden werden gelöst und verbaut, 200.000 m² Asphaltschichten aufgebracht, 15 km Betonschutzwände und 15 km Entwässerung gelegt. Bei so viel zu transportierendem Material sind robuste Fahrzeuge gefordert. Die Krampe Halfpipes sind daher mit besonders verschleißfesten HARDOX Mulden ausgestattet. Die echten Halbrundmulden bieten darüber hinaus den Vorteil, dass große Brocken bei der Verladung im flachen Winkel über die Muldenwand rutschen. So wird eine Ausbeulung vermieden. Beim Entladen rutscht das Schüttgut automatisch in die Mitte. Diese Zwangszentrierung erhöht zusätzlich die Standsicherheit der Fahrzeuge beim Abkippen.

Neben der tausendfach bewährten Wanne verfügen die neuen LEONHARD WEISS-Erdbaukipper auch über ein geländegängiges Pendel-Fahrwerk, das den hohen Beanspruchungen auf der Baustelle und in unwegsamem Gelände gerecht wird. „Im Einsatz sind die Krampe Kipper daher extrem robust und für uns ideal geeignet“, so Jürgen Voß, Leiter Einkauf Technik.  „Nicht nur die 45 beteiligten Mitarbeiter müssen beim Bauvorhaben BAB3 – Marktheidenfeld alles geben. Gerade bei Vollsperrungen drängt die Zeit, da müssen auch die Maschinen immer einsatzbereit sein und zuverlässig arbeiten. Bei Krampe passt das Preis-Leistungs-Verhältnis, hier profitieren wir von guter Qualität und hoher Lebensdauer.“


« Zurück